Private Unfallversicherung - Die wichtigsten Regelungen zu Unfallversicherungen und wann die private Unfallversicherung sinnvoll ist.
Rubriken:    Sachversicherung   |   Privatversicherung   |    Zusatzrente   |   Onlinekredite   |   Vermögensbildung   |   Spartipps Geld sparen   |   News
Sie sind hier: Startseite Versicherungsvergleich >> Privatversicherung >> Private Unfallversicherung

Wichtige Informationen zur privaten Unfallversicherung

Bei einer Unfallversicherung wird der Versicherungsnehmer bzw. die versicherte Person grundsätzlich gegen die wirtschaftlichen Folgen, die sich aus einem Unfall ergeben können, versichert.

Hierzu gehören Unfälle aller Art, die weltweit erfolgen können. In erster Linie umfasst die Leistung der Versicherung eine finanzielle Absicherung für den Fall, dass in Folge des Unfalls eine dauernde körperliche oder geistige Beeinträchtigung gegeben ist. In diesem Fall spricht man auch von einer engetretenden Invalidität.

In solchem Fall erhält die versicherte Person entweder eine einmalige Zahlung aus der Versicherung oder eine lebenslange, monatliche Rente. Einige Versicherungsverträge enthalten Progressionsvereinbarungen, bei denen die Leistungen der Versicherung je nach Höhe des Invaliditätsgrades ansteigen.
In der Regel werden die Invaliditätsleistungen der Versicherung jedoch erst 12 Monate nach dem jeweiligen Unfallereignis fällig. Daher sollte man darauf achten, dass in dem ausgewählten Tarif eine Übergangsleistung gewährt wird. Damit kann die Zeit bis zur Fälligkeit gut überbrückt werden. Bei einer schweren Verletzung wird dann ein festgesetzter Kapitalbetrag fällig.

Doch die private Unfallversicherung beinhaltet je nach gewähltem Tarif auch andere Unfallfolgen. So kann beispielweise eine Unfalltodleistung vereinbart werden, die dann an die Hinterbliebenen gezahlt wird. Die private Unfallversicherung kann auch Krankenhaustagegeld, Genesungsgeld, Unfall-Tagegeld, Schmerzensgeld, Zahlungen für kosmetische Operationen, Bergungskosten, Rücktransporte und Bergungskosten beinhalten.
Diese Leistungen sind jedoch von dem jeweiligen Versicherungsanbieter und dem gewählten Tarif abhängig. Nicht nur die Leistungen unterscheiden sich, sondern auch die Höhe der Prämie ist von Anbieter zu Anbieter sehr unterschiedlich. 

Generell kann man zwei verschiedene Arten der privaten Unfallversicherung unterscheiden: die Unfallversicherung gegen eine Einmalzahlung oder die, bei der regelmäßig Beiträge entrichtet werden. Die private Unfallversicherung mit Beitragsrückgewähr stellt eine besondere Form der Versicherung dar. Dabei muss man grundsätzlich sagen, dass es sich hierbei nicht um eine reine Unfallversicherung handelt, sondern um eine Kombination in Verbindung mit einer Lebensversicherung. Zwar sind bei dieser Form der Versicherung höhere Beiträge zu entrichten, denn diese fließen nicht nur in die Unfallversicherung, sondern zu einem großen Teil auch in die Lebensversicherung. Allerdings werden mit dieser Lebensversicherung Kapitalerträge erzielt, die zum Ende der Laufzeit dafür sorgen, dass die Kosten für die Unfallversicherung zurückerstattet werden können. 

Bei der hier genannten Unfallversicherung handelt es sich um die private Unfallversicherung, man findet andere Arten der Unfallversicherung beispielweise innerhalb der KfZ-Versicherung. In diesem Zusammenhang spricht man auch von der Insassenunfallversicherung. Eine besondere Form der Unfallversicherung sind die Bauhelferunfallversicherung und die Reiseunfallversicherung, die in der Regel nur für eine bestimmte Dauer abgeschlossen werden. 

Private Unfallversicherungen können eine sinnvolle Angelegenheit sein. Durch die Vielzahl an Anbietern ist es aber nicht leicht, die günstigste private Unfallversicherung für die eigenen speziellen Belange zu finden. Hier sollte ein Vergleich der Versicherungen durchgeführt werden.

Unser Service für Sie: Führen Sie kostenlos und online einen Vergleich der besten private Unfallversicherungen durch und finden Sie so die günstigste private Unfallversicherung. Sie können direkt online eine private Unfallversicherung beantragen, welche die günstigsten Tarife für Ihre Vorgaben bietet.