Die wichtigsten Regelungen zur Berufshaftpflicht-Versicherung und wann Berufshaftpflichtversicherungen sinnvoll sind.

Rubriken:    Sachversicherung   |   Privatversicherung   |    Zusatzrente   |   Onlinekredite   |   Vermögensbildung   |   Spartipps Geld sparen   |   News
Sie sind hier: Startseite Versicherungsvergleich >> Sachversicherung >> Berufshaftpflicht

Die Berufs- und Betriebshaftpflicht-Versicherung

Wenn man als Anwalt, Unternehmensberater, Steuerberater oder in sonst einer verantwortlichen Position arbeitet, benötigt man eine Berufshaftpflichtversicherung.

Berufshaftpflicht
Es ist auf jeden Fall empfehlenswert diese besondere Art der Versicherung abzuschließen da der Trend anhält, dass Gerichte den Geschädigten zunehmend höhere Entschädigungssummen zusprechen.
Ein solcher Schadensfall kann für den Freiberufler oder Selbstständigen existenzgefährdend sein.

Die Berufshaftpflicht-Versicherung sichert den Versicherungsnehmer gegen Ansprüche Dritter ab, welche aus seinem Fehlverhalten oder Missgeschick entstanden sind. Auch wenn man meist in Eigenverantwortung arbeitet, so ist man doch für andere Menschen tätig. Es kann vorkommen, das man z.B. als Unternehmensberater dem Kunden falsche Informationen hat zukommen lassen, was seinerseits zu Verlusten führen kann.
Ein Arzt kann eine falsche Diagnose stellen welche zu einer kurzfristigen oder gar dauerhaften Schädigung des Patienten führt.

Absicherung gegen unberechtigte Forderungen

Die Berufshaftpflicht-Versicherung springt nicht nur ein wenn man selber einen Schaden verursacht hat, sondern steht einem auch juristisch bei, damit man sich gegen ungerechtfertigte Beschuldigungen schützen kann. Wie so oft, versuchen sich einige Personen Vorteile dadurch zu verschaffen, indem man Schäden vortäuscht welche nicht entstanden sind.
Für einige Berufsgruppen wie z.B. Anwälte, Wirtschaftsprüfer, Notare oder Steuerberater ist die Berufshaftpflicht-Versicherung oft sogar vorgeschrieben da dort der Schaden den man verursachen kann, im Regelfall, deutlich höher ist als der Schaden den man als Freiberufler oder Selbstständiger anrichten kann.

Versichert ist der Versicherungsnehmer sowie seine Vertreter. Ebenfalls versichert sind die Arbeiter und Angestellten des Versicherungsnehmers. Auszahlungen von Versicherungs-summen an folgende Personen sind ausgeschlossen: Der Versicherungsnehmer, so wie seine Familienangehörigen. Zu den Familienangehörigen zählen die Ehegatten und deren Verwandten, in auf und absteigender Linie, sowie die mit bei denen im Haus lebenden Geschwister und Stiefschwestern.
Auch nicht versichert sind Angestellte und Arbeiter welche gemietet wurden (z.B. Leiharbeiter). Ausgeschlossen ist ebenfalls die Haftpflicht des Täters, für Schäden welche vorsätzlich durch Straftaten oder Vergehen verursacht wurden.

Absicherung von Schäden und Schadenersatzforderungen

Wenn ein Unternehmer bestellte Ware nicht versendet weil er von einem andern Kunden ein besseres Angebot erhalten hat, kommt die Versicherung nicht für die daraus entstandenen Schäden am Kunden auf. In dem Fall ist die bewusste Entscheidung getroffen worden einem Dritten Schaden zuzufügen. Versehentliche, grob fahrlässige Schäden sind jedoch abgedeckt.

Manche Berufshaftpflichtversicherungen decken auch Schäden an gewerblich gemieteten Räumen ab, beispielsweise Verunreinigungen des Teppichs oder sonstige Schäden die unmittelbar das gemietete Objekt betreffen. Wenn ein Dritter Schadensersatzforderungen gegen einen stellt muss man diese unverzüglich der Versicherung melden. Diese Prüft dann ob der Anspruch gerechtfertigt ist, ob es sich lohnt zu widersprechen oder gegebenenfalls zu klagen. Die Kosten für eine Klage werden ebenfalls vom Berufshaftpflichtversicherer übernommen.

Berufshaftpflicht-Versicherungen bieten eine Vielzahl an Tarifen und Leistungsoptionen zu verschiedensten Risiken. Auch durch die Vielzahl von Anbietern ist es nicht leicht, die optimale Berufshaftpflichversicherung für die eigenen Belange zu finden. Hier sollte der Rat von einem erfahrenen Experten hinzugezogen werden.

Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine individuelle Beratung und ein Angebot zur optimal passenden Berufshaftpflicht-Versicherung an.
Über ein bundesweites Netz von angeschlossenen Versicherungsexperten bekommen Sie ein auf Ihre Vorgaben abgestimmtes Angebot zu den besten Berufshaftpflichtversicherungen von einem unabhängigen Experten in ihrer Nähe, der auch Fragen zum Thema Berufshaftpflicht-Versicherungen kompetent beantworten kann.