Meinungen und News zu Wirtschaft, Finanzen, Versicherungen und Geldanlage

Rubriken:    Sachversicherung   |   Privatversicherung   |    Zusatzrente   |   Onlinekredite   |   Vermögensbildung   |   Spartipps Geld sparen   |   News
Sie sind hier: Startseite Finanzberatung-Versicherungsvergleich.de >> News

26. Februar 2013

Deutschland erzielt 2012 einen Finanzierungsüberschuss

Filed under: Wirtschaft — Schlagwörter: , , , , — admin @ 17:38

Das statistische Bundesamt (Destatis) hat bekannt gegeben, dass der deutsche Staatshaushalt im Jahr 2012 einen Finanzierung- bzw. Haushaltssüberschuss von rund 4,2 Milliarden Euro, bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen (insgesamt 2 643,9 Milliarden Euro), erzielt hat. Damit hat der Staat eine Finanzierungsüberschuss von 0,2% des Bruttosozialproduktes. Dies ist der erste Überschuss seit 5 Jahren und erst der dritte seit der Wiedervereinigung im Jahr 1990! Basis der Berechnungen sind die Daten, die in der Abgrenzung des Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG) von 1995 festgelegt wurden. Auf deren Grundlage wied die Entwicklung der Haushaltslage in den Mitgliedstaaten der europäischen Union überwacht.

Der so berechnete Finanzierungsüberschuss ergibt sich aus der Differenz der Einnahmen (1 194,1 Milliarden Euro) und der Ausgaben (1 189,9 Milliarden Euro) des deutschen Staates. Bei der Berechnung werden die Einnahmen und Ausgaben von Bund, Ländern, Gemeinden und der Sozialversicherung zusammen betrachtet. Die Entwicklung verlief bei den einzelnen staatlichen Ebenen durchweg positiv: Bund und Länder haben ihre Defizite im Jahr 2012 kräftig verringern können und die Einnahmeüberschüsse bei den Gemeinden und der Sozialversicherung konnten ebenfalls erhöht werden.

Im Detail betrugen im Jahr 2012 die Defizite des Bundes 12,2 Milliarden Euro und die der Länder 6,8 Milliarden Euro. Damit waren die Defizite etwa halb so hoch wie im Jahr 2011. Bei den Gemeinden betrug der Einnahmeüberschuss 6,1 Milliarden Euro nach 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2011. In der deutschen Sozialversicherung wurde 2012 ein Rekord Überschuss von 17,0 Milliarden Euro erzielt, nachdem es im Vorjahr mit 15,9 Milliarden Euro ebenfalls ein Rekord Überschuss seit Beginn der 1990er Jahre erreicht wurde.

In Bezug auf die offizielle Defizit/Überschuss Berechnung nach dem offiziellen europäischen Verfahren betrug der Finanzierungsüberschuss des deutschen Staates 4,1 Milliarden Euro. Der somit leicht geringere Einnahmeüberschuss resultiert dabei aus der Einbeziehung der Einnahme und Ausgaben aus Swapgeschäften und Zinsderivaten. Aber auch nach dieser Abgrenzung liegt der Einnahmeüberschuss gemessen am Bruttoinlandsprodukt in jeweiligen Preisen bei + 0,2 % im Jahr 2012.

6. Juli 2012

Auftragseingang in der Industrie steigt im Mai

Filed under: Wirtschaft — Schlagwörter: , , , , , — admin @ 13:50

Wie das Bundesministerium für Wirtschaft am 05.07.2012 bekann gab, sind die Auftragseingänge in der Industrie vorläufigen Angaben zufolge im Mai preis-, kalender- und saisonbereinigt im Vergleich zum Vormonat um 0,6 % gestiegen. Dabei war der Umfang an Großaufträgen für die Industrie für einen Mai unterdurchschnittlich, während deutliche Nachfrageimpulse von den Auslandsbestellungen kamen, die um 2,3 % zulegten. Im April 2012 hatte das Ordervolumen aufwärts revidiert um 1,4 % abgenommen. Im Mai sorgten vor allem Großaufträge aus dem Bereich der Eurozone für einen kräftigen Auftragsanstieg, während sich die Inlandsnachfrage um 1,3 % abschwächte. Den größten Anstieg konnten die Hersteller von Konsumgütern verzeichnen, deren Auftragseingang mit +3,5 % den stärksten Nachfragezuwachs erfuhr.

Im Vorjahresvergleich sind die Industrieaufträge im April/Mai arbeitstäglich bereinigt um 4,5 % niedriger ausgefallen. Besonders die Inlandsnachfrage unterschritt den Vorjahresstand dabei um 7,8 % während die Auslandsnachfrage nur um 1,5 % unter dem Vorjahresniveau lag.

KOMMENTAR: Die Industrieproduktion in Deutschland bleibt tendenziell aufwärts gerichtet und eine Stütze der Konjunktur. Besonders die Aufträge aus dem Ausland gaben der Konjunktur wesentliche Impulse, während die Inlandsnachfrage deutlich zu schwächeln beginnt. Hier hinterlässt die wachsende Unsicherheit in der Eurozone deutliche Bremsspuren.

5. April 2012

Ab heute werden hier Finanznews erscheinen

Filed under: Allgemein — admin @ 06:29

Willkommen beim neu eingerichteten Newsbereich zum Thema Finanzen und Versicherungen. Hier werden nach und nach die wichtigsten Neuigkeiten und Gesetzänderungen aufgeführt werden, damit sich jeder zeitnah informieren kann.