Riester Altersvorsorge - Für wen sich die Riester Altersvorsorge lohnt und was bei der Riester Rente zu beachten ist.
Rubriken:    Sachversicherung   |   Privatversicherung   |    Zusatzrente   |   Onlinekredite   |   Vermögensbildung   |   Spartipps Geld sparen   |   News
Sie sind hier: Startseite Versicherungsvergleich >> Zusatzrente >> Riester Altersvorsorge

Infos zur Riester Altersvorsorge

Die Riester-Rente als Altersvorsorge wird in drei verschiedenen Anlageformen angeboten.

Der Sparer zur Riester Altersvorsorge kann zwischen Bank- und Fondssparplänen und Rentenversicherungen auswählen. Eine weitere Variante ist die, der betrieblichen Altersvorsorge.
Welche Anlageform für wen geeignet ist, wird nachfolgend erläutert.

Riester-Rentenversicherungen
Diese Riester Altersvorsorge ist weniger flexibel als ein Bank- oder Fondssparplan, garantiert jedoch eine Rente im Alter. Im Todesfalle des Sparers besteht im Vorfeld die Möglichkeit, eine Absicherung des Ehepartners oder der Kinder zu vereinbaren. Auch die Laufzeit der Rentenzahlung kann festgelegt werden, auch wenn der Versicherte vorher stirbt.
Geeignet ist diese Form der Riester Altersvorsorge für Menschen bis 55 Jahre, sie können zwischen drei Varianten wählen. Ab 55 Jahren kommt eher die klassische Rentenversicherung in Frage oder für Anleger, die auf Sicherheit setzen.
Die Riester-Rentenversicherung bietet garantierte Versicherungsrenditen bis zu 3 Prozent.
Eine zweite Form der Rentenversicherung ist die Rentenversicherung mit begrenztem Fondsanteil. Diese hört sich zwar im ersten Moment vielversprechender an, doch bringen sie nicht viel mehr Rendite als die klassische Rentenversicherung.

Riester-Banksparpläne
Vor allem für ältere Sparer eignen sich die Riester-Banksparpläne, da sie flexibel und sicher sind. In punkto Banksparpläne ist das Angebot zur Riester Altersvorsorge noch recht gering.

Riester-Fondssparpläne
Riester-Fondssparpläne sind ideal für junge Sparer, die noch viel Zeit bis zur Rente haben. So können sie lange von den Chancen der Börsen profitieren und auch gegebenenfalls Verluste über die Zeit ausgleichen. Denn eine Riester Altersvorsorge mit Fondsparplan bietet zwar höhere Gewinnchancen als die herkömmlichen Rieser-Varianten, aber dafür ist hier auch ein gewisses Verlustrisiko mit einzuberechnen.

Betriebliche Riester Altersvorsorge
Im Rahmen einer Entgeltumwandlung kann der Sparer sich für die betriebliche Altersvorsorge entscheiden, um den Vorteil der Riester-Förderung zu erhalten.

Ganz gleich, für welche der Varianten der Sparer sich entscheidet, er muss bestimmte Voraussetzungen mitbringen, um die Riester-Förderung zu erhalten. So darf ein Riester-Vertrag bis mindestens zum 60. Lebensjahr des Sparers laufen. Entnahmen vor diesem Zeitpunkt sind nicht möglich.
Die Auszahlung muss in einer monatlichen oder vierteljährlichen Rente erfolgen oder auch in Form eines Auszahlungsplans. Hierbei ist zu beachten, dass ab dem 85. Lebensjahr ein gewisser Teil (mindestens 10 Prozent) des Kapitals in eine lebenslange Rente gewandelt werden muss.

Tritt der Kunde dann die langersehnte Rente an, so ist eine Einmalzahlung des vorhandenen Kapitals in Höhe von 30 Prozent möglich. Ein weiterer Vorteil der Riester-Rente ist, dass zum Renteneintritt mindestens die eingezahlten Beträge und die erhaltenen Zulagen garantiert sind.

Auf jeden Fall solte sich jeder mit der eigenen Privatrente frühzeitig beschäftigen. Durch die unterschiedlichen Lebensziele und Lebenssituationen eines Menschen kann es die allgemeingültige optimale Riester Altersvorsorge nicht geben. Eine individuelle Bedarfsanalyse sollte jeder für sich oder die eigene Familie durchführen lassen.

Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Beratung zur optimalen Riester Altersvorsorge an und lassen Sie sich ein individuell ausgearbeitetes Angebot machen.
Über ein bundesweites Netz von angeschlossenen Altersvorsorgeexperten bekommen Sie ein auf Ihre Vorgaben abgestimmtes Angebot zur optimalen Riester Altersvorsorge von einem unabhängigen Fachmann in ihrer Nähe, der auch Fragen zum Thema Riester Rente kompetent beantworten kann.