Basisrente - Für wen die private Basisrente geeignet ist und welche speziellen Regelungen bei Basisrenten beachtet werden sollten.
Rubriken:    Sachversicherung   |   Privatversicherung   |    Zusatzrente   |   Onlinekredite   |   Vermögensbildung   |   Spartipps Geld sparen   |   News
Sie sind hier: Startseite Versicherungsvergleich >> Zusatzrente >> Basisrente

Informationen zum Basisrente bzw. Rürup Rente

Die Basisrente – oder auch Rürup-Rente genannt – ist sowohl für Arbeitnehmer als auch für Selbständige ein geeignetes Mittel zur Altersvorsorge.

Dabei könnenn gerade Selbstständige etwas mehr profitieren als Angestellte. Das liegt ganz einfach daran, dass Selbständige nicht der gesetzlichen Rentenversicherung unterliegen – und somit privat vorsorgen müssen – und daher einige Steuervorteile genießen können.

Speziell für Selbständige ist die Basisrente die einzige Vorsorgemöglichkeit, die derzeit vom Staat gefördert wird.

Die Basisrente bietet interessierten Sparern finanzielle Sicherheit im Alter und ist dabei günstiger als die Riesterrente. Zudem ist auch eine Berufsunfähigkeitsrente und Schutz der Familie im Todesfall möglich. Mit geringer Eigenleistung und einer attraktiven staatlichen Förderung ist die Basisrente auch für Kleinverdiener durchaus finanzierbar und ermöglicht einen ruhigen Lebensabend.

Ein besonderes Merkmal der Basisrente ist die Wahl der Einzahlmöglichkeit: So kann der Sparer feste Beträge wählen, die er monatlich anspart, oder auch nur eine einzige Jahreszahlung für seine Vorsorge tätigen. Selbstverständlich kann auch die Basisrente von der Steuer abgesetzt werden und dem Sparer so steuerliche Vorteile schaffen. Wer zudem noch in die gesetzliche Rentenkasse einzahlt, wie beispielsweise Arbeitnehmer, konnte allein im Jahr 2005 60 Prozent steuerlich absetzen (Höchstbetrag Alleinstehende bis 12.000 Euro, Ehepaare bis 24.000 Euro). Dieser Prozentsatz wird bis 2024 jeweils um 2 Prozent pro Jahr steigen. Ab dem Jahr 2025 kann die Basisrente dann voll – also zu 100 Prozent – von der Steuer abgesetzt werden (Höchstgrenze Alleinstehende bis 20.000 Euro, Ehepaare bis 40.000 Euro).
Ausgezahlt wird die Basisrente mit Vollendung des 65. Lebensjahres des Sparers, bei einigen auch schon mit dem 60. Lebensjahr.

Ein  weiteren besondereren Vorteil bietet die Basisrente für Hartz-IV-Empfänger: Die Rürup-Rente darf nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden. Sie muss also nicht wie anderes Vermögen aufgekündigt oder zum Lebensaufwand benutzt werden – anders als wie beispielsweise Bankguthaben oder Aktienvermögen. Und selbst vor Insolvenzen ist die Basisrente durch den Gesetzgeber geschützt.
Für Selbständige ist die Basisrente ebenfalls zurzeit die interessanteste Möglichkeit zur Altersvorsorge, denn bis dato ist sie die einzige Rente für Selbständige, die auch vom Staat gefördert wird.

Jede gute Seite hat natürlich auch ihre schlechte: So kann die Basisrente weder verpfändet, verkauft oder beliehen werden. Als Sicherheit für einen Kredit, zur Familiengründung oder Hausbau, ist sie somit nicht geeignet. Hier ist eine Lebensversicherung, sei es eine Kapitallebensversicherung oder eine fondsgebundene Lebensversicherung, wieder optimaler.

Fazit: Die Basisrente – oder Rürup-Rente – ist sowohl für Arbeitnehmer jeden Alters sowie auch, oder besser gesagt ganz besonders, für Selbständige und Unternehmer eine hervorragende Möglichkeit, für das Alter vorzusorgen. Sie bietet interessante Steuervorteile und ist sicher vor Hartz IV und möglicher Insolvenz.

Auf jeden Fall solte sich jeder mit der eigenen Altersvorsorge frühzeitig beschäftigen. Durch die unterschiedlichen Lebensziele und Lebenssituationen eines Menschen kann es die für alle gleiche optimale Altersvorsorge nicht geben. Ob die Basisrente für die eigene Vorsorge geeignet ist, sollte eine individuelle Bedarfsanalyse durch einen Vorsorge Experten feststellen.

Unser Service für Sie: Fordern Sie kostenlos und unverbindlich eine Beratung zur Altersvorsorge und Basisrente an und lassen Sie sich ein individuell ausgearbeitetes Angebot zur besten Basisrente machen.
Über ein bundesweites Netz von angeschlossenen Altersvorsorgeexperten bekommen Sie ein auf Ihre Vorgaben abgestimmtes Angebot zur optimalen Altersvorsorge mit einer Basisrente von einem unabhängigen Fachmann in ihrer Nähe, der auch Fragen zum Thema Basisrente und Altersvorsorge kompetent beantworten kann.